Buchtipps Babyernährung




Ich weiß nicht, wie ihr darüber denkt. Ich persönlich liebe es ein richtiges Buch in den Händen zu halten und darin zu blättern. Sicher, wir bekommen so gut wie alle Informationen online. Ob am PC, am Tablett oder am Smartphone. Wir können von überall sämtliche Infos, die uns interessieren, abrufen. Wenn ihr auch noch zu den Menschen gehört, die noch auf klassische Printmedien steht, kann ich euch folgende Bücher empfehlen:

Babys erstes Jahr: Alles was wichtig ist

Diesen Ratgeber kann ich euch ans Herz legen. Die gut strukturierten Inhalte stammen von einer Hebamme und einem Kinderarzt. Nicht nur die einzelnen Entwicklungsschritte, sondern auch Praktische Ratschläge und kompakte Informationen über häufige Gesundheitsprobleme, Stillen und Ernährung, Pflege und Schlafrhythmus werden behandelt. Sicherlich, es gibt etliche Bücher, die die genannten Themen beschreiben, jedoch merkt man hier besonders die Mischung der Beiden Kompetenzen Kinderarzt und Hebamme, was dieses Buch ein Stück „echter“ wirken lässt.

Besonders praktisch:Das Stichwortverzeichnis zum schnellen Nachschlagen besonderer Themen.

 

Die besten Breie für Ihr Baby

Beikost ist ein sehr wichtiges Thema. Irgendwann ist die Zeit der Flaschenernährung sowieso zu Ende. Aus diesem Grund sollte man sich in jedem Fall mit dem Thema eingehend vertraut machen. Neben den wichtigsten Informationen zur Ernährung, findet man gut strukturiert die unterschiedlichsten Rezepte zum Kochen, ohne unnötigen Schnick-Schnack.

 

Ein absoluter Bestseller. Seit mehr als 10 Jahren begeistert dieses Buch den kochinteressierten Eltern. Hier steht in jedem Fall die gesunde Ernährung im Vordergrund. Rezepte, die nach wissenschaftlichen Erkenntnissen erarbeitet wurden, lassen eure Kids garantiert nicht hungrig vom Tisch aufstehen.